IT-Talk

Prozesse mit Shell Script überwachen. Beenden wenn CPU Last zu groß

Prozesse mit Shell Script überwachen. Beenden wenn CPU Last zu groß

Es gibt verschiedene Tools zur Überwachung von Servern … Nagios ist eines der bekanntesten in der Linux-Welt. Die Überwachung von Systemen und Ressourcen ist gut, aber es ist wichtiger, auf Ereignisse reagieren zu können. Man-Power ist nicht immer da, wenn Sie es brauchen. Das Hauptziel eines jeden Administrators sollte darin bestehen, seine Systeme so zu optimieren, dass sie rund um die Uhr laufen. Wenn Sie Ihre Systeme im Voraus optimieren, sparen Sie langfristig viel Zeit. Dieser Eintrag beschreibt ein Bash-Skript, das einen Prozess unter Linux nach seiner CPU-Auslastung überwachen kann. Dieser Artikel handelt von einem Bash-Skript, das einen Prozess überwacht. Das Skript beendet den Prozess, wenn die CPU zu ausgelastet ist

DSM Management Suite - Anleitung

DSM Management Suite - Anleitung

Bevor wir mit dem Handbuch zur DSM Management Suite beginnen: Vielen Dank, dass Sie sich für meine Software entschieden haben. Es wurde viel Zeit und Liebe in die Software gesteckt, mit dem Ziel das Ivanti DSM Patch Management besser zu machen. Ich hoffe sehr, dass Sie die Anwendung erfolgreich in Ihr Unternehmen integrieren und verwenden können.

Wie Sie nicht mehr benötigte Ivanti DSM-Patch-Pakete mit PowerShell löschen

Wie Sie nicht mehr benötigte Ivanti DSM-Patch-Pakete mit PowerShell löschen

Patch-Pakete, sei es APM oder PatchLink, werden in der DSM-Umgebung heruntergeladen, wenn ein Client Sicherheitslücken aufweist und diese nicht gepatcht werden. Infolgedessen sammeln sich im Laufe der Zeit einige Gigabyte an, insbesondere wenn viele Produkte von Drittanbietern verwendet werden. Das Löschen von nicht mehr verwendeten Ivanti DSM-Patch-Paketen kann zeitaufwändig sein. In Version 2016.2 R2 gibt es keine Option zum automatischen Löschen von Patch-Paketen basierend auf festgelegten Kriterien. Die Powershell-Erweiterungen können für dieses Szenario hilfreich sein. In diesem Beispiel werden alle Patch-Pakete gelöscht, die nicht mehr verwendet werden oder für die keine offene (ausstehende) Richtlinieninstanz vorhanden ist. Sie können das Ivanti DSM PowerShell Script anschließend natürlich anpassen oder erweitern.

Ivanti DSM - Google Earth Pro unbeaufsichtigte Installation

Ivanti DSM - Google Earth Pro unbeaufsichtigte Installation

In dieser Anleitung wird die unbeaufsichtigte Installation und Paketierung von Google Earth Pro Silent mit der Ivanti DSM-Softwareverteilung beschrieben. Die meisten Schritte in dieser Anleitung können auch mit anderen Softwareverteilungsprogrammen wie SCCM verwendet werden. Sofern Sie eine andere Software paketieren möchten, finden Sie hier auf meinem Blog auch einen Artikel mit Silent Parametern für Windows Applikationen.

Lassen Sie die Windows 10-Datenschutzeinstellungen mit Ivanti DSM automatisch festlegen

Lassen Sie die Windows 10-Datenschutzeinstellungen mit Ivanti DSM automatisch festlegen

Mit der Veröffentlichung von Windows 10 gab es sehr schnell einen Aufschrei. Die Einstellungen für den Windows 10-Datenschutz zeigen deutlich, in welche Richtung Microsoft gehen möchte. Es werden nicht nur Fehler und einfaches Benutzerverhalten aufgezeichnet, sondern auch Tastenanschläge und E-Mails werden gescannt und über das Internet übertragen. Als ob das nicht schlimm genug wäre, geht Microsoft noch einen Schritt weiter und gibt die Daten zur Analyse an Dritte weiter - natürlich nur zum Schutz unserer Daten und der allgemeinen Sicherheit. Privatpersonen, die die Enterprise-Version nicht verwenden, können derzeit nur sehr wenig tun, außer einige Windows 10-Datenschutzeinstellungen anzupassen.

Windows 10 Datenschutz Einstellungen mit Batch Script setzen

Windows 10 Datenschutz Einstellungen mit Batch Script setzen

Dieser Beitrag bezieht sich auf meinen vorherigen Artikel: HEAT DSM eScript - Windows 10-Datenschutzeinstellungen. Da jedoch nicht alle Unternehmen HEAT DSM verwenden, müssen die Windows 10-Datenschutzeinstellungen möglicherweise auf allen Computern über Gruppenrichtlinien (Group Policy, GPO) festgelegt werden. Dies kann am besten mit einem Batch-Skript erfolgen. Ich habe ein Skript erstellt, das Ihnen dabei helfen kann. Das Skript wurde “on the fly” erstellt und nur auf einer Testarbeitsstation getestet, jedoch niemals über ein Gruppenrichtlinienobjekt. Daher keine Garantie für Richtigkeit oder Vollständigkeit. Das Windows 10-Datenschutzskript muss natürlich mit Administratorrechten ausgeführt werden.